Suche

Erfahrungen & Entscheidungen - Wie gehst du damit um?

Erfahrungen prägen! Sie können uns entweder weiterbringen... oder im Gegenteil absolut abbremsen, verängstigen und blockieren.

Gerade bei Kindern ist es wichtig, dass man ihnen einerseits genügend Raum gibt, ihre eigene Persönlichkeit zu entwickeln... nur sind Kinder andererseits auch noch unerfahren und brauchen unsere Unterstützung - unsere Führung... wo finden wir das Mittelmass?


Die Erziehung, die Führung, welche wir als Kinder selber erlebt haben, geben wir in der Regel mit ein paar Anpassungen weiter... Nur steht vor uns nicht unser kleiner Klon, sondern ein eigenes Individuum... nicht alles funktioniert so einwandfrei wie das vielleicht bei uns selbst geklappt hat...


Was ist also richtig und was ist falsch?

Wir stehen so oft im Leben vor Entscheidungen. Wie soll man sich entscheiden? Wir müssen für uns und für unsere Kinder entscheiden... je mehr wir überlegen, je schwieriger wird es! Manchmal können solche Entscheidungen auch unser ganzes Leben verändern, manchmal sind es einfach nur Lappalien...


Wichtig: Grosse Entscheidungen benötigen - Zeit & Ruhe


Ich nutze für die Verarbeitung von Erfahrungen und für das Treffen wichtiger Entscheidungen immer die Öle und lange Spaziergänge... Die Zeit in der Natur löst in der Regel (und je nach Hoheitsgrad der Entscheidung) relativ rasch Klarheit aus.


Ich bin eher ein Gefühlstyp und achte auf mein Bauchgefühl... von Kopfentscheidungen halte ich weniger... Aber auch wenn du ein Kopfmensch bist, ist es möglich, in der Ruhe die Kraft (Lösung) zu finden. War eine Entscheidung mal falsch? Ja - kann sein! So hat sich der Weg halt als Umweg, vollgepackt mit wichtigen Erfahrungen gezeigt... Wie oft hast du dich mit dem Auto schon verfahren? Wir sind Menschen!


Aber was genau passiert in der Natur?

Man sagt es so schön... man erdet sich...! Bäume sind dank ihren Wurzeln tief mit der Erde verbunden. Diese Erdung gibt ihnen Stabilität und Kraft. Dasselbe passiert mit uns Menschen... Wenn wir gestresst sind, geistig abwesend, überempfindlich, nicht fähig Entscheidungen zu treffen... dann sind wir nicht geerdet.


Meine Lieblingsöle in solchen Phasen sind Vetiver, Weihrauch, Patchouli, Cedarwood und Balance...

Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich mit ätherischen Ölen zu unterstützen!

Wie das funktioniert?

Das erkläre ich dir sehr gerne persönlich, per Zoom oder in einer Einzelberatung mit Besprechung deiner exakten Bedürfnisse...

Lass los und wage es - mal einen Umweg in Kauf zu nehmen!


Herzliche Grüsse Cécile


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© Nature-Life.ch